KIDsFILM

Worum es geht

Fast 30% aller in Deutschland lebenden Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren wachsen in schwierigen Verhältnissen auf. Sei es die finanzielle, die soziale oder die kulturelle Risikolage, die ihnen den Übergang ins Erwachsenenleben schwierig macht. Vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wurde so das Projekt „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ ins Leben gerufen. Durch außerschulische Bildungsaktionen sollen die Kinder und Jugendlichen in ihren sozialen Kompetenzen sowie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt werden.

Kultur macht Stark, Bündnisse für Bildung Bundesministerium für Bildung und Forschung

An diesem Vorhaben des BMBF beteiligt sich die Arbeitsgemeinschaft der AG Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. mit ihrem Projekt „KidsFilm – Kinder ins Kino“.

Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. KiIDsFILM

"KidsFilm – Kinder ins Kino“ bringt die Kompetenzen der Kinobetreiber mit denen der in der Kinder- und Jugendarbeit engagierten Gruppen und Verbände zusammen. Gemeinsam vor Ort organisieren Kinos und ihre Bündnispartner Kinder- und Jugendfilmprogramme, die mit pädagogisch sinnvollen Rahmenaktionen Kindern und Jugendlichen das „Film sehen“ und die Spielstätte Kino neu entdecken lassen und ihnen so die Möglichkeit geben, den kritischen Umgang mit dem Medium Film zu lernen..

KidsFilm gibt es auch in Freiburg!

Bei uns heißt dieses Angebot im Rahmen von „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“

Freie Fahrt ins Kino
Mit dem Kinder- und Jugendzentrum zum Freiburger Kinderfilmfest!

Dazu haben ein Bündnis gebildet:

Und so geht‘s

Beim Freiburger Kinderfilmfest und auch beim „großen“ Freiburger Filmfest im Sommer wird eine ganz reguläre Kinderfilm-Vorstellung im Kino Harmonie in der Grünwälderstraße auch zu „KIDsFILM – Freie Fahrt ins Kino“: Vorher angemeldete Gruppen aus Kinder- und Jugendtreffs der Stadtteile bekommen eine Eintrittspreisermäßigung und der RVF stellt ihnen für die Fahrt zum und vom Bertoldsbrunnen eine Regio-24-Fahrkarte zur Verfügung. Die Filmveranstaltung selbst ist eine ganz besondere, denn zu einem neuen Kinderfilm werden wir noch etwas mehr anbieten: einen Gast, eine Aktion, eine Überraschung.

Am Donnerstag, 11. Dezember und Freitag, 12. Dezember heisst es in Freiburg wieder

Freie Fahrt ins Kino:
Mit dem Kinder- und Jugendzentrum zum


mit gleich zwei neuen Filmen:

Donnerstag,
11.Dez.
15:00 Uhr BOULE UND BILL
Frankreich 2013
Regie: Alexandre Charlot, Franck Magnier
Spielfilm / 82 Minuten
empfohlen ab 6 Jahren!

Als Boule den Cockerspaniel Bill in einem Tierheim entdeckt, ist es bei beiden Liebe auf den ersten Blick. Bill bringt jedoch den beschaulichen Alltag der Familie von Anfang an durcheinander, was besonders Boules Vater Kopfzerbrechen bereitet. Das Chaos ist perfekt, als die Familie wegen des neuen Jobs des Vaters in eine Wohnung in Paris umzieht. Beim Spielen wirft Bill die Schildkröte Caroline versehentlich in den Müllschlucker und löst damit ein atemberaubendes Abenteuer aus, bei dem die ganze Familie bis zum spannenden Schluss auf Trab gehalten wird.
Mit einem Gast zum Thema!

 

Freitag,
12.Dez.
15:00 Uhr HORIZON BEAUTIFUL
Schweiz, Äthiopien 2013
Regie: Stefan Jäger
Spielfilm, 91 Minuten
Originalfassung, deutsch eingelesen
empfohlen ab 8 Jahren

Der Waisenjunge Admassu Amare träumt von einer Karriere als Profifußballer. Genau wie sein Idol Messi möchte er nach Barcelona, um dort die Fußballschule zu besuchen. Aber wie soll er es von Addis Abeba nach Spanien schaffen? Doch dann erfährt er, dass ein bekannter Fußballmanager nach Äthiopien kommt, um neue Talente zu entdecken. Er versucht mit allen Mitteln an diesen „Mister Franz“ heranzukommen. Doch der wird auf Schritt und Tritt von Bodyguards abgeschirmt. Doch zufällig landen beide auf demselben LKW, der auf dem Weg in die Berge ist. So beginnt eine Reise, die für beide anders ausgeht als geplant.
Mit Gast von der Fußballschule des SC Freiburg

 

Weitere Informationen, die Gruppenanmeldungen (ab 3 Personen) und die dazugehörigen Fahrkarten des RVF Regio-Verkehrsverbunds für das ÖPNV-Netz über:

Harmonie, Friedrichsbau und Kandelhof Kinos Projektbüro Kinder- und JugendKino

RVF Regio-Verkehrsverbund  Freiburg Freiburger Kinderfilmring

Seitenanfang